Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/fraan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wo ist der Crêpes-Stand?

Nachdem ich den Geburtstag meiner Mamy gefeiert hab, wurde ich von Michael und Bine abgeholt und es ging ab nach Würze.
Die erste schöne Überraschung war, dass mir Bine ein kleines Present von Moni überreicht hat. An dieser Stelle nochmal Danke!
Und ich glaub Moni steht auf Tiere mit laaangen Beinen! Erst Lucky und nun "Double R" !!!
Auch über das Japanische Limo hab ich mich gefreut, aber vielmehr hab ich mich gefreut dass Bine und Michael mich besucht haben.
Nach nem leckeren China-Food Abendessen stand ein kleiner Filme-Abend aufm Programm, erst "Creep" der auch bem zweiten Mal anschaun, verdammt gruslig und ecklig war! Zur Abrundung des Abends noch einen der schlechtesten Filme den wir je gesehn haben "Das sexte Semester" typischer ami-college Film.

Sonntag, 1. Advent:
Was macht man da, genau aufn Weihnachtsmarkt gehn.
Diesmal nicht der Christkindlesmarkt, sondern der Würzburger Weihnachtsmarkt, der zu unserem Erstaunen doch recht groß war.
Michaels Grundsatz mit was Süßen anfangen und mit was herzhaften abschließen wollten wir natürlich sofort in die Tat umsetzen.
Bine fiehl dem Würzburger Waffelabzocker zum Opfer, Michael und mir gings da mit unserem Crêpes doch besser. Allerdings brauchten wir erstmal 20 Runden durch den Markt um den einzigsten Crêpesstand zu finden.
Danach "3 im Weckla" gegessen und zum Feuerzangenbowlen-Stand geeilt.
Michael hatte da nen kleinen Anfall, was ein alter Mann wohl ziemlich eklig fand: "wäh!!!"
Die Erdnüsse warn gut und die Standfrau in der roten Jacke mit den roten Haare, wird wohl gestern noch ihre große Liebe gefunden haben!
Nun, mussten wir wieder was süßes Essen -Apfelringe!
Damit uns nicht schlecht wurde, machten wir nen kleinen kulturellen Spaziergang zur Residenz.
Danach gings ab zum Pizza-Hut, wo's sichs Bine gleich mal mit der Kellnerin verscherzte, weil sie es wagte nach trockenen sauberen Gläsern zu fragen. Die Pizza war trotzdem gut. Vollgefressen simmer dann zurück nach Lengfeld gefahrn. Bine und Michael gleich weiter zurück nach Nürnberg.
Danke für das schöne Wochenende und ich freu mich euch bald mal wieder zu sehn! Vielleicht klappts ja mit Köln!
4.12.06 12:27


Sonderzug nach Fürth

Entschuldigen Sie, ist das der Regional Express nach Fürth?
Ich muss ma eben dorthin, mal eben nach Nürnberg!

Schnell ausm Mittelalter in die Neuzeit geflüchtet, mitn Bus zum Hbf, hat bisl länger gedauert als gedacht, am Kartenautomat fast verzweifelt, letztendlich doch noch nen passablen Zug erwischt, sogar nen Sitzplatz ergattert. Gegenüber von einem deutschen Soldaten, der ganz nach dem Motto: Der Feind schläft nie, deshalb schlaf ich mit offenen Augen, mir gegenüber saß.
Bei der nächsten Gelegenheit bin ich auf den nächsten freien Sitzplatz geflüchtet.
In Neustadt Aisch sind paar ultrast coole pubertierende Jugendliche eingestiegen, die haben mir die restliche ruhige Zugfahrt zerstört, deshalb bin ich auch schon in Fürth ausgestiegen!

Daheim angekommen, wurd ich gar nicht begrüßt
sonst ne Sekunde nachdem ich die Wohnungstür öffne, stürmt meine Mamy entweder aus der Küche oder dem Wohnzimmer und begrüßt mich, diesmal aber nich.
Naja, der Kuchen war wohl wichtiger^^

Am Abend war ich erst bei der Generalprobe für den Weihnachtszauber Part II und danach noch am Christkindlesmarkt, bzw lecker italienisch Essen und noch im Kino.
Pulse, der Film, naja war ganz okay...mit einer tollen Botschaft: Motorola Handys sind toll und Studenten richten ihre Wohnung mit Ikeamöbeln ein....ach nein, des war ja nur der Nebeneffekt.
Die Message war: Computer und Handys, PDA etc sind schlecht, oder so ähnlich.
4.12.06 12:27


Busfahren

You're beautiful
I saw your face in a crowded place,
And I don't know what to do,
'Cause I'll never be with you.


Seit ich in Würzburg wohne, nutze ich so gut wie immer die Öffentlichen und lass den Tom in der Garage stehn.
Da ich nich direkt in der Stadt wohn, entgehe ich dem vollgestopften Bussen zur und von der Uni.
Bei diesen täglichen Fahrten zur Uni kann ich morgens noch bisl dösen, übers Leben nachdenken oder den (restlichen) Tag planen, alles natürlich abgerundet mit guter Musik, dank meinem neuen mp3 Player hab ich jetzt auch für jede Laune die passende Musik, nich wie übergangsweise 7 Lieder am Handy.

Beim Busfahren erlebt man auch ganz tolle Dinge. Letzten Dienstag aufm Weg von der "Feuerzangenbowle" heim, fuhr der Bus zwar über Randersacker, was ca. ein Umweg von gut 30min ist. Jedoch hat es sich gelohnt. Ich hatte eine sehr amüsante Unterhaltung.
Eine ältere Dame, die wohl von einer Weihnachtsfeier kam, bot eine astreine Comedy-Show. Zunächst beschwerte sie sich über die anderen zwei Frauen die hinten (nach 20Uhr) in Bus einsteigen wollten. Na sag a mal wie alt sin nan die? Des weiß man doch dass man vorne einsteigen muss!!!
Später verarschte sie dann die besagten Damen, als diese Aussteigen wollten Vorne naus
Echt, des war sehr, sehr köstlich wie diese ältere Dame sich verhalten hat. Die is zwar alt geworden, aber hat ihren Humor nicht verloren. Schön das es sowas gibt!

Aber nicht nur wegen solchen Erlebnissen wie dem mit der "Omi" freu ich mich aufs Busfahren.
Nein, auch weil ich hoffe jemandem im Bus zu begegnen. Ich weiß nich wie er heißt, ich weiß nich was er studiert, ich weiß eigentlich nur, dass er vermutlich bei mir in der Nähe wohnen muss.
Aufgefallen is er mir gleich in der ersten Woche, allerdings fährt er nur selten mit mir im Bus.

Yes, he caught my eye, As we walked
on by. He could see from my face that I was, Fucking high,
And I don't think that I'll see him again,
But we shared a moment that will last 'till the
end.
7.12.06 15:54


Hier regiert der TSV!!!!

Bist du im Herz ein Löwe, wirst du nie einsam sein,
denn Löwen lassen Löwen aus Freundschaft nie allein.
Gemeinsam wird gewonnen und zusammen wird verlorn!
Löwen haben keine Angst, Löwen schaun nach vorn!


Ich bin ja jetzt schon lange a Sechzger. Allerdings war ich da stehts ziemlich allein damit. Außerm Billmann fällt mir grad kein Gleichgesinnter ein.
Aber hier in Würzburg entsteht so langsam eine Löwenbewegung.
Jetzt sind es schon 3 Leute dich ich kennengelernt hab, die auch Sechzger sind!
Die wissen halt was gut ist!

Ich muss sagen, des Lied vom Anfang behält ja mal echt recht!

Und ich hab einen ersten Vorsatz fürs neue Jahr:
Wieder mehr die Löwen verfolgen, als Unterstützung fürn Aufstieg!


in dem Sinne: von der Elbe bist zur Isar immer wieder TSV
14.12.06 23:15


La vie

Ein neuer Zeitabschnitt beginnt
konvergent oder divergent
ein stetiger Prozess im Leben
ein aufeinander Zubewegen hat eine Kollison zu Folge
aus zwei wird eins - oder viel mehr Wer weiß das schon?
auseinander drifften
es bildet sich neuer Boden

man hofft dieser neue Boden wird zu keinem Hindernis,
das man nicht überwinden kann!

Trotz des drifften hat jeder Teil Hinweise auf eine gemeinsame Zeit
diese sollten bewahrt werden

Erinnert euch an unser Pangäa!

Geschichte wiederholt sich - vielleicht wird es in einigen Jahren wieder ein Pangäa geben? Wer weiß das schon....man kann nur hoffen.

Aber auch das Konvergieren bringt Neues
Neues: Eindrücke, Erfahrungen und Gefühle

Durch die Subduktion entsteht ein Vulkan
vielleicht ist dieser Vulkan diesmal der Richtige
es brodelt seit langem mal wieder richtig!
hoffentlich erlischt das Feuer nicht bevor es richtig zu brennen angefangen hat.
Eternal flame? Wer weiß das schon!
16.12.06 16:20


I'm dreaming of a white Christmas

Gestern 19Uhr:
Ich entscheide mich spontan dazu heute schon heimzufahren. Ruf noch schnell die Bine an und frag wie lang sie noch am Christkindlesmarkt sind.

Gestern gegen 21Uhr:
Mit nem Bratwurstbrötchen im Bauch nen leckeren Kinderpunsch an der Feuerzangenbowle kaufen, die Tasse werd ich behalten, die anderen werden nächstes Jahr staunen, wenn ich beim Feuerzangenbowlen-schauen mit der Tasse ankomm!
Endlich kauf ich mir meinen traditionellen Schoko-Obst-Spies! Mmmh is der lecker.

Gestern 22Uhr:
Bine, Diana und ich kommen zur Tür rein. Überraschung. Die Mamy freut sich, hat ja noch nich mit mir gerechnet.


Heute 13Uhr:
Die Sau wird geschlachtet, wird auch zeit so schwer wie die is!
Hat sich gelohnt!


Ja, was passiert heut noch so?
Nix, bin müde?!!
Nene, heut is das 2. offizielle Ostenrevival, mit tollen Brennpunktstories und natürlich Malibu!

Freu mich schon!
22.12.06 16:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung